DAS BILD DES MONATS

 

Auf der Startseite präsentiere ich zukünftig mein "Bild des Monats". Dabei handelt es sich um das Foto, das mir in den letzten Wochen am besten gefallen hat und/oder bei dem die Bearbeitung etwas herausfordernder war.

 

Im September: "Faces 2018" - Der Sommer läuft, Urlaub, viel unterwegs... und kaum die Kamera im Anschlag. Aber die Pause tut auch mal ganz gut. Die freie Zeit gibt wieder Gelegenheit zu überlegen, was es demnächst werden soll. Neben ein paar Hochzeitsbildern und ein paar Schnappschüssen ist nichts "Gezieltes" passiert. Aber es kribbelt in den Fingern, wieder mal etwas anzukurbeln, wie die Fotostrecke mit den "Gesichtern", bei denen die Schwarz-Weiß-Möglichkeiten ausgelotet wurden. Vielleicht gehts ja damit weiter...? 

 

Übrigens: Wer Lust hat, gemeinsam ein paar Bilder zu machen - meldet euch! Vielleicht seid IHR der Grund, warum ich mal wieder ein paar Portraits mache ;-)

 

Und nicht vergessen:

 

 "Der Mensch muss lernen, den Lichtstrahl aufzufangen und ihn zu verfolgen, der in seinem Inneren aufblitzt." (R. W. Emerson) 

 

September 2018: Faces 2018
September 2018: Faces 2018

Fotografiere niemals etwas, das dich nicht interessiert. 

(Lisette Model)


Es gibt nur eine Regel in der Fotografie: Entwickle niemals einen Film in Hühnchensuppe! (Freeman Patterson)


Ein Portrait, welches nicht die Charakteristik hervorlockt, ist wie ein Mensch ohne Geheimnisse.

(Andreas Otto)


Mach sichtbar, was vielleicht ohne dich niemals wahrgenommen worden wäre. (Robert Bresson)


Man muss sich beeilen, wenn man etwas sehen will. Alles verschwindet. (Paul Cezanne)


Ein Künstler muss in derselben Verfassung an sein Werk gehen, in der der Verbrecher seine Tat begeht. (Thomas Mann)